Ein neues Einsatzgerät. Der „Power Pull Cracker“

Bei diesem Werkzeug, „dem Power Pull Cracker“ handelt es sich qausi um eine Kombination aus Ziehen und Brechen. Was sich grundlegend geändert hat im Vergleich zum herkömmlichen „Knackrohr“ ist, dass eine Zugschraube vorab durch das vorhandene Loch in den Zylinder geschraubt wird. Der Vorteil ist, dass der Zylinder etwas herangezogen wird und beim Knacken die kraftschlüssige Verbindung plus der Hebel der Zugschraube zum Abbrechen des Zylinders führt. Dadurch sind geringe Zylinderüberstände möglich und die Gefahr des Auseinanderbiegens des Schlosskastens ist nahezu unmöglich.

images       images (1)

NEU                                                                                                            ALT

In den nächsten Wochen kommt ein Detailvideo dazu.

Gerne können Sie zu diesem Thema auch ein Seminar buchen.

http://www.schluesseldienst-schultz.de/seminar.html